Bratsche

Infos zum Unterricht anzeigen

Die Bratsche ist die deutsche Bezeichnung für die Viola, auch Armgeige genannt. Sie ist das Alt-Instrument der Violinfamilie, die allesamt zu den Streichinstrumenten gehören.

Sie ist für die Mittelstimme in der Violinfamilie zuständig und im Orchester sowie in der Kammermusik und ganz besonders im Streichquartett nicht wegzudenken.

Ist die Bratsche eine Violine?

Auf den ersten Blick sieht die Bratsche aus wie eine nur etwas größere Violine, denn in der Art der Konstruktion sind beide, bis auf die etwas größeren Bauteile der Bratsche, identisch.

Der Korpus der Bratsche ist um etwa 6,5 cm (+/- 2,5 cm) länger als der einer Violine, das heißt zwischen 37,5 und 46 cm, wobei heutzutage eine Korpuslänge von 40 bis 42 cm als Richtmaß gesetzt wird.

Beim Klang sind die Unterschiede Bratsche / Violine dennoch riesengroß. Dies rührt unter anderem daher, dass die Proportionen nicht im Verhältnis zu den Lagen gebaut sind.

Beide Instrumente besitzen vier in Quinten gestimmte Saiten, wovon drei Saiten - A, D und G übereinstimmen.

Im Gegensatz zur hohen E-Saite der Violine, die den charakteristischen Klang des Instruments ausmacht, besitzt die Bratsche statt der E- eine tiefe C-Saite. Abgestimmt ist die Bratsche auf c – g – d1 – a1 und steht somit eine Quinte unter der Violine und eine Oktave über einem Violoncello.

Aufgrund des für die tiefe Lage zu kleinen Resonanzkörpers entsteht der für die Viola typische gedeckte Klang, der bei hochwertigen Instrumenten reizvoll samtig und bei schlechteren Instrumenten sehr stark näselnd klingen kann.

Insgesamt kann man den Klang einer Bratsche als rund, weich und bis in die höchsten Töne dunkel beschreiben, das Instrument klingt immer etwas schwermütig.


Zusammenfassende Informationen

Bitte beachten Sie, dass die hier genannten Infos nur ungefähre Richtwerte darstellen.

  • Einstiegsalter

    • Kinder ab 5 bis Jahre

    Voraussetzungen - Was gibt es zu beachten?

    Wegen Größe und dem damit verbundenen Gewicht des Instrumentes, ist das Einstiegsalter größer als bei der Violine.

    Im Allgemeinen wird die Bratsche nicht als Einsteigerinstrument verwendet. Die Bratsche kann im Anschluss der Violine jederzeit erlernt werden.

    Einsatzmöglichkeiten

    Eintrag folgt

  • Kosten für das Instrument

    • ab 400 - 600 Euro - Einsteigerinstrumente

    Wie bei vielen anderen Musikinstrumenten auch, hängt der Preis des Instruments von der Größe, der Ausstattung, dem Typ und der Marke ab.

    Beratung

    Unsere Dozenten beraten Sie gerne vor einem Kauf, sprechen Sie sie einfach darauf an.


Anmeldung / Vormerkung Dozenten