Trompete

Infos zum Unterricht anzeigen

Zur Familie der Blechblasinstrumente gehört die Trompete und ist dabei das klanglich höchste Blechblasinstrument.

Die Trompete hat eine enorme Klangvielfalt welche von warm und weich, hell bis hin zu spitzen Tönen reicht. Durch diese Eigenschaft findet das Instrument in fast allen Stilrichtungen seinen Platz.

Ob als Soloinstrument, im Ensemble, Jazz, Blasorchester oder Posaunenchor, dieses Instrument ist einfach unverzichtbar.

Beim Spielen der Trompete werden die Lippen des Bläsers durch die Atmung in Vibration versetzt und somit auf die Luftsäule im Instrument übertragen. Durch einen Ventilmechanismus kann mit der Geschwindigkeit der Lippenschwingung die Tonhöhe variiert werden.

Zusammenfassende Informationen

Bitte beachten Sie, dass die hier genannten Infos nur ungefähre Richtwerte darstellen.

  • Einstiegsalter

    • ab 8 Jahre (Voraussetzungen)

    Voraussetzungen - Was gibt es zu beachten?

    Der Einstieg in Welt der Blechblasinstrumente hängt sehr von der körperlichen Entwicklung ab. Atemkraft und Zahnstellung wären hier beispielsweise zu nennen.
    Auf jeden Fall sollten bereits die zweiten Schneidezähne vorhanden sein. Von Vorteil ist es wenn der Zahnwechsel bereits stattgefunden hat. (zumindest bei den Vorderzähnen)

    Hinweise zum Instrument

    Je nach körperlicher Konstitution und Motivation kann auch früher mit dem Unterricht begonnen werden.

    Einsatzmöglichkeiten

    Soloinstrument, Big Band, Blasorchester, Ensemble, Jazz, Klassik, Rock-Pop, Sinfonieorchester

  • Kosten für das Instrument

    • ab 400 - 600 Euro - Einsteigerinstrument
    • ab 20 Euro - Notenständer

    Wie bei vielen anderen Musikinstrumenten auch, hängt der Preis des Instruments von der Größe, der Ausstattung, dem Typ und der Marke ab.

    Beratung

    Unsere Dozenten beraten Sie gerne vor einem Kauf, sprechen Sie sie einfach darauf an.


Anmeldung / Vormerkung Dozenten